Willkommen auf dem Wohnmobilstellplatz Figueira

Entdecken Sie einen der südwestlichsten Wohnmobilplätze Europas


Der Figueira Caravan Park ist ein neuer Wohnmobilstellplatz an der Algarve. Dieser Stellplatz wurde speziell für Wohnmobilreisende errichtet, die den Süden Portugals erkunden. Es ist ein komfortabler, ruhiger und sicherer Platz mit entsprechender Trinkwasserversorgung, Stromanschluss und Abwasserentsorgung.

 

Bei Sagres gelegen, im Süd-Westen von Portugal, ist der Figueira Caravan Park ein Insider Tip für alle Wohnmobilreisenden. Der Wohnmobilstellplatz befindet sich im Naturpark Sudoeste Alentejano und Costa Vicentina. Einer der grössten und schönsten Naturparks in Portugal. Innerhalb des Ortes Figueira, ist der Wohnmobilplatz nur 1,8km vom Strand entfernt. Es ist ein privater und ruhiger Stellplatz für Reisende, die eine naturbelassene und ursprüngliche Algarve suchen.

 

>>zur Austattung des Wohnmobilparks

 

Naturbelassener Strand, Golfplatz und Sportmöglichkeiten ganz in der Nähe

Der Wohnmobilstellplatz ist in einer ruhigen und ländlichen Gegend gelegen. Der Strand von Figueira ist nur 1800 m entfernt und über eine Fussweg in ca. 15 Minuten leicht zu erreichen.

Der Strand ist ruhig und naturbelassen und somit in Portugal als Klasse 4 eingestuft. Der Zugang ist allein über einen Fussweg möglich. FKK ist hier gängige Praxis. Zudem lädt die Halbinsel Sagres auch zum surfen und ausüben von verschiedenen Wassersportarten ein.

Der Golfplatz „Club de Golf Parque da Floresta", der auch einen Fitness- und Wellnessbereich anbietet, befindet sich in ca. 2km Entfernung vom Wohnmobilpark.

 


Am Dorfleben teilhaben

In der Ortschaft Figueira gelegen, finden Sie direkt am Wohnmobilpark:
   
      Café mit WC - ca. 20m
      Lebensmittelgeschäft  - ca. 70m
      Wäscherei - ca. 70m

 
 

Die Natur der Algarve zu Fuß und per Rad entdecken

Der Wohnmobilpark Figueira ist im Naturpark „Parque Natural Sudoeste Alentejano e da Costa Vicentina“ (PNSACV) gelegen. Einer der größten und schönsten Naturparks in Portugal. Die Vielfalt von Flora und Fauna, die Landschaft und wunderschöne Strände, sind eine Einladung zu einer Wanderung in der Umgebung des Wohnmobilstellplatzes.

 

 


Ein schmaler Weg entlang eines der schönsten Täler der Region gibt Zugang zum Strand Figueira. Am Wegesrand wachsen vor allem Feigen- und Olivenbäume, die eine Vielzahl von Vögeln anlocken. Verschiedenste Vogelarten können hier in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden. In den imposanten Kalksteinfelsen an der Küsten kann man natürliche Höhlen entdecken. Die Klippen zeichnen sich durch ihre warmen Farben und kuriosen Formen aus. Im Osten liegt die Ruine einer Festung des Malteserkreuzes.
 
In der Nähe des Wohnmobilstellplatzes Figueira führen noch alte Römerstraßen entlang. Für Fahrradfahrer dient der Wohnmobilpark als Ausgangspunk für Radwanderungen. Der sehr befahrener Radweg schlängelt sich durch schönsten Täler des Naturparks. Daher wird empfohlen, die Fahrräder nicht zu vergessen!

 

 

 

>> Anfahrt